Ein Schaf fürs Leben

Am Dienstag, 21.05.2019 startete die Rulamanschule mit allen Klassen mit dem Bus einen kulturellen Ausflug. Ziel war die Schlossmühle in Bad Urach. Dort wurde für Kinder ab 5 Jahren das Theaterstück „Ein Schaf fürs Leben“ aufgeführt.

In einer kalten Winternacht stapfte ein hungriger Wolf durch den Schnee. Er schaffte es, ein argloses Schaf zu einer Schlittenfahrt zu überreden – allerdings mit nur einem Ziel: das Schaf zu fressen. Durch eine überraschende Wendung geriet der Wolf in Not und war nun auf das Schaf und dessen Hilfe angewiesen

Es war ein sehr schönes und beeindruckendes Theaterstück über Freundschaft und Vertrauen und es machte nicht nur den Kindern Spaß, sondern auch den Lehrerinnen.


Schneewittchen in der Rulamanschule

Am Freitag, 17.05.2019 hatten die Klassen 1, 2 und 3 das Vergnügen, ein tolles, modernes Theaterstück vorgespielt zu bekommen:

„Schneewittchen und die sieben Zwerge“.

Die Klasse 4 hatte die vorausgehenden beiden Wochen ein großes Projekt. Die Kinder durften selbstständig das „Steh-Auf-Theaterstück“ vorbereiten. In zwei Gruppen ist dies den Kindern unter der Leitung ihrer Klassenlehrerin Denise Jourdan wunderbar gelungen. Es war ein witziges und gestalterisch sehr anspruchsvolles Theaterstück. Es war beeindruckend, wie die Kinder in den beiden Gruppen das Theaterstück interpretiert und umgesetzt haben.

Vielen Dank den Kinder und Frau Jourdan für dieses tolle Erlebnis.


Die Rulabomber waren dabei

Am Samstag, 04.05.2019 nahmen wir mit der Mannschaft „Rulabomber“ beim Benefitz- 7-Meter-Turnier des TSV Grabenstetten zu Gunsten unserer Rulamanschule teil. Es war toll zu erleben, wie viele Mannschaften sich angemeldet hatten, sowohl aktive als auch Hobby-Schützen gaben ihr Bestes, um möglichst viele Tore zu erzielen.

Es hat uns sehr viel Spaß gemacht und wir möchten uns ganz herzlich beim Benefiz-Team für das gelungene Turnier und die Spendenaktion bedanken.

Fotos: Heidi Jerabek