AKTIONSTAG „Jugend trainiert“ – gemeinsam bewegen

Wir haben mitgemacht!

Mit diesem deutschlandweiten Aktionstag soll zu Beginn des aktuellen Schuljahres ein wichtiger Schritt zur Wiederaufnahme des Sportunterrichts gemacht werden.

Heute durften wir uns mit einer von unserer Sportlehrerin Annika Hermann perfekt organisierten und sehr gelungenen Bewegungspause bei schönstem Wetter draußen auf unserem „Plätzle“ gemeinsam bewegen.

Nach einer sehr aktiven Aufwärmphase konnten unsere Schülerinnen und Schüler ihre Talente nicht nur beim schnellen Rennen, sondern auch beim Memory-Spielen zeigen. Jede Klasse/ Klassenstufe trat jeweils, so ähnlich wie beim Staffellauf, in zwei Gruppen an, die gegeneinander von der einen Seite zur anderen Seite rennen sollte und auf der anderen Seite immer zwei Memorykarten aufdecken und sich merken musste. Auch hier gab es klassenstufenweise immer mehr Herausforderungen zu bewältigen. So hatten die 1. Klasse Bilder auf ihrem Memorykarten und die Klassen 2-4 Wort- und Bildkarten, die sie zuordnen konnten.

Im Anschluss an dieses aufregende und besondere Memory-Spiel gab es noch eine tolle „Cool down“-Animation mit Musik, bevor die Kinder dann zufrieden und hungrig in ihre Klassenzimmer zum Vespern einkehren durften.

Uns allen hat diese Bewegungspause viel Spaß gemacht und wir hoffen auf weitere so sportliche Pausen!

Fotos: Annika Hermann

Aufgrund des Datenschutzes konnten wir leider nicht von allen Klassen Fotos machen, aber vielleicht bekommen wir noch welche von der Südwestpresse zur Verfügung gestellt, die heute auch bei uns zu Besuch war und uns bei unserer Bewegungspause begleitet hat.

Stimmen zum Aktionstag

Susanne Eisenmann, Vorsitzende der Stiftungsversammlung; Ministerin für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg: „‚Jugend trainiert‘ ist der beste Botschafter für Sport und Gemeinsinn in der Schule. Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen haben den Wettbewerb im Schuljahr 2019/2020 leider jäh ausgebremst. Umso mehr freue ich mich, dass wir nun mit dem Aktionstag ‚Jugend trainiert‘ – gemeinsam bewegen ein deutschlandweites Zeichen für den Wettbewerb und für Schulsport setzen können. Ich wünsche allen teilnehmenden Schulen viel Spaß, tolle Erlebnisse an diesem Tag und viel Glück bei der Verlosung. Uns alle verbindet die Hoffnung, dass wir bald wieder zum regulären Wettbewerb zurückkehren können.“


Einschulungsfeier am 18.09.2020

Wir sind sehr froh und glücklich, dass wir unsere 19 Erstklässler am 18. September 2020 in der Rulamanschule begrüßen durften. Obwohl durch die Corona-Pandemie die Feier nicht in gewohnter Weise ablaufen konnte, war die Einschulungsfeier für unsere Erstklässler aufregend und sehr spannend.

Nach einem sehr gelungenen und kurzweiligen Gottesdienst von Pfarrer Matthias Arnold, der die Ängste der neuen Erstklässler sehr einfühlsam in seinem Gottesdienst mit Hilfe des Eichhörnchens Waldemar beschrieben und beseitigt hatte, zeigte die Klasse 4 mit ihrer Klassenlehrerin Sandra Schäffer, dass es sehr wichtig ist, ein Team zu sein um Großes zu erreichen. Jedes Kind hat ein Talent, das es in die Gemeinschaft, bzw. in die Klasse einbringen kann, um sein Team besonders stark zu machen.

Nach der Einschulungsfeier durften die frisch gebackenen Erstklässler ihre erste Schulstunde mit ihrer Klassenlehrerin Christine Schell genießen. Die Eltern und Gäste wurden derweil mit Getränken und kleinen Snacks, natürlich unter strengsten Corona-Auflagen, von den Eltern der Dritt- und Viertklässler bewirtet. Nach dem „Fotoshooting“ verbrachten die Erstklässler mit ihren Familien noch schöne Stunden bei einem wunderbaren und traumhaften Wetter.

Wir wünschen den neuen Erstklässlern, dass sie besonders stark in ihrem Team sein können und ihre Zeit in der Rulamanschule genießen!

Ihr Team der Rulamanschule


Informationen zur Einschulung und zum Elternabend

Liebe Eltern unserer neuen Erstklässler,

bevor es endlich bald für die Kinder losgeht, möchte ich Ihnen noch ein paar Informationen zukommen lassen:

Einschulungsfeier

Wir freuen uns sehr, dass wir für unsere Erstklässler eine Einschulungsfeier am Freitag, 18.09.2020 um 9.30 Uhr organisieren dürfen. In der Falkensteinhalle haben wir die Möglichkeit, genügend Abstand einzuhalten, so dass alle Kinder und Gäste geschützt sind.

Teilnahmeformular Einschulungsfeier

Dieses sollten Sie bitte spätestens am Tag der Einschulung vor dem Einlass in die Falkensteinhalle abgeben.

Wir sind sehr froh, dass wir nach Absprache mit der Gemeinde den Familien erlauben dürfen, außer den Eltern auch noch andere Gäste (hier sind vor allem die Großeltern berücksichtigt) mitzubringen.                        An vielen Schulen sind nur 2 Begleitpersonen erlaubt!

Ohne dieses Formular dürfen Sie leider zum Schutz unserer Schulfamilie nicht an der Einschulungsfeier teilnehmen. Denken Sie bitte auch daran, Ihre Gäste in das Formular einzutragen!

Nach der offiziellen Feier, solange die neuen Erstklässler ihre erste Schulstunde genießen dürfen, haben wir für Sie Familientische (mit Namenskärtchen) in der Falkensteinhalle vorbereitet, an denen Sie bis zum Ende des Unterrichts Ihres Kindes die Wartezeit genießen dürfen. Es werden vorbereitete Getränke und abgepackte Snacks an den Tischen für Sie bereitstehen.

Wir bitten Sie auch, dort auf ihre Kinder bis zum Ende ihrer ersten Unterrichtsstunde zu warten und das Schulgebäude in dieser Zeit nicht zu betreten.

Wie die Gestaltung der Fotos durch die Fotografin aussehen wird, erfahren Sie durch Natascha Wörz am Elternabend am 14.09.2020. B

Elternabend

Der Elternabend findet im Klassenzimmer von Frau Saravanja statt, so dass genügend Abstand eingehalten werden kann. Wir bitten Sie, das Schulgebäude mit einem Mund-Nasen-Schutz zu betreten. Pro Familie sollte bitte nach Möglichkeit nur ein Erziehungsberechtigter am Elternabend teilnehmen (in Ausnahmefällen zusätzlich auch noch ein Übersetzer), da wir sonst den geforderten Mindestabstand nicht einhalten können.

Bitte vergessen Sie nicht, bis spätestens dahin, die fehlenden Masern-Impfnachweise und die Einverständniserklärung für die Elternnachricht, sofern noch nicht geschehen, abzugeben! Vielen Dank!

Noch nie mussten wir ein Schuljahr mit so vielen Vorschriften und Verordnungen beginnen, aber die Zeiten erfordern von uns allen viel Disziplin, die wir gerne zum Wohle unserer Schulgemeinschaft einhalten wollen.

Wir freuen wir uns sehr auf unsere Erstklässler und sind glücklich, dass wir Ihre Kinder am Freitag, 18.09.2020 herzlich in der Rulamanschule willkommen heißen dürfen.

Ihr Team der Rulamanschule